UENDEREISEM.DE

Altes Rathaus Untereisenheim

Terminkalender

Januar 2018
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.

Zitate

Hans Mayer:
Ich verstehe nicht, warum man das Landesdenkmalschutzgesetz heute systematisch zur Farce macht. (Ehemaliger Kultusminister von Bayern.)

Stimm mit!

Deine Stimme gegen Armut

Leserbrief im Mitteilungsblatt des Marktes Eisenheim

Veröffentlicht am Montag 26 April 2004 09:01:55 von admin
news2.gif
Die Unterzeichner bitten um Abdruck dieses Leserbriefes im nächsten Mitteilungsblatt.

Initiative „Altes Rathaus Untereisenheim“

 
Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
 
Nach Kenntnisnahme des geplanten Verkaufes des alten Rathauses in Untereisenheim haben wir eine Initiative gegen diesen Verkauf eingeleitet . Bei der in diesem Zusammenhang durchgeführten und noch laufenden Unterschriftenaktion haben sich bereits mehr als 200 Eisenheimer Bürgerinnen und Bürger gegen einen Verkauf ausgesprochen.
 
Bei den Gemeinderäten aus Obereisenheim möchten wir uns für die aus Zeitgründen unterlassene Information vor der letzten Gemeinderatssitzung entschuldigen.
 
Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, den Verkauf zu verhindern und die Mandatsträger und Verantwortlichen der Gemeinde zum Umdenken zu bewegen.
Das von unseren Vorvätern geachtete und gehütete Erbe darf nicht vorschnell und leichtfertig veräußert werden.
 
Nachweislich ist das alte Rathaus ein außerordentlich seltenes Beispiel eines Fachwerk-Gemeindehauses von 1525 und zählt damit zu den architektonischen Raritäten in ganz Unterfranken.
 
Bei aller Wertschätzung für die Leistungen in den verschiedenen Arbeitskreisen der Dorferneuerung ist uns unverständlich, warum ein Gemeinderat die Empfehlung eines Arbeitskreises ohne inhaltliche Prüfung und ohne entsprechende Fachgutachten zur Grundlage eines Verkaufsbeschlusses machen kann.
 
Die Initiative „Altes Rathaus Untereisenheim“ macht sich zur Aufgabe, die historischen Hintergründe dieses Kulturdenkmales und seine Bedeutung im Ortsleben wieder lebendig zu machen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei unseren Bemühungen unterstützen und möchten Sie bitten, uns Ihre Erfahrungen und Erinnerungen über das alte Rathaus mitzuteilen.
Zum Kulturherbst 2004 wird eine Ausstellung zum alten Rathaus stattfinden.
 
Darüber hinaus führen wir im Laufe dieses Jahres kulturhistorische Veranstaltungen durch,
die sich alle im engeren Zusammenhang mit dem alten Rathaus befassen.
Unsere nächste Veranstaltung:
„Spurensuche 1525.
Humanismus, Bauernkrieg und Reformation in Würzburg“
1. Termin: 18.04.2004 um 14:00 Uhr Treffpunkt: altes Rathaus Untereisenheim
2. Termin: 16.05.2004 um 14:00 Uhr Treffpunkt: altes Rathaus Untereisenheim
Anmeldung erbeten unter Tel.: 757 oder 979392.
 
Weitere Informationen über unsere Aktivitäten finden Sie unter www.uendereisem.de und in den folgenden Mitteilungsblättern.
 
Ulrike Dietrich    Klaus Dietrich    Knut Noack     Thomas Neumeier